Stadtentwicklung 2018-04-16T10:47:18+00:00
Gunter Czisch OB-Wahl Ulm Oberbürgermeisterwahl 2015

STADTENTWICKLUNG

Das Ulmer Stadtbild hat sich in den letzten Jahrzehnten hervorragend entwickelt. Weitere Projekte wie der Umbau der Karl und der Frauenstraße, die Sedelhöfe, die Tiefgarage am Bahnhof sowie der Bahnhofsvorplatz und die Straßenbahnlinie 2 sind bereits in Arbeit. Deshalb: Die vorhandenen Bauprojekte solide und kompetent umsetzen, erst dann weitere Baustellen eröffnen. Mein Ziel ist es, die Attraktivität der Innenstadt als Wohn- und Handelszentrum weiter zu steigern. Nur ein guter Mix aus Wohn-, Geschäfts- und Büronutzung macht eine lebendige Stadt aus. Das Flair von Ulm mit den kleinen Gassen und Geschäften muss erhalten bleiben. Wir brauchen mehr unverwechselbare Plätze und Stadtquartiere. Die Innenstadt muss durch mehr Grün- und Freizeitoasen und die Gestaltung des Donauufers attraktiver werden. Zur nachhaltigen Stadtentwicklung gehört ein effizienter Einsatz von Energie. Das bedeutet: bestehende Projekte wie „Umwelt macht Schule“, der Energie-Award und die Regionale Energieagentur müssen weitergeführt werden.

Neue Ansätze wie Energieüberwachungssysteme und intelligente Stromzähler sind der richtige Weg. Bei allen Großprojekten in der Innenstadt dürfen die kleinen Anliegen nicht vergessen werden. Die Bedürfnisse der Ortschaften wie eine bessere ÖPNV-Anbindung, erschwingliche Baugrundstücke, Erhalt von Schule und Kindergarten haben für mich den gleich hohen Stellenwert.

THEMENÜBERSICHT